18.11.2018 / Spfr. Neersbroich - R. W. Venn 1 : 1 (1:1)

Die zahlreichen Zuschauer (140) sahen am Sonntag ein echtes Topspiel der Kreisliga B, das wirklich alles zu bieten hatte.

In einem hochintensiven Spiel ging Neersbroich bereits in der 15. Min. durch Topscorer Dennis

Kylau verdient in Führung. Unsere Venner Jungs wurden vor dem Spiel zwar gut auf die Stärken des Gegners eingestellt, an der Umsetzung haperte es jedoch. Einziger großer Lichtblick das Solo

in der 33. Min. von Jan Deussen, der seine Aktion mit einem Traumtor aus der Distanz zum 1 : 1 krönte.

Bis zur Pause sah man dann ein ausgeglichenes, umkämpftes Spiel.

Auch aufgrund der aufgeheizten Stimmung am Spielfeldrand entwickelte sich in der zweiten Halbzeit eine hitzige Partie. In der 74. Min. wurde der bereits verwarnte Neersbroicher Tim Glogau wegen einer Unsportlichkeit vorzeitig duschen geschickt. Die dadurch entstandene Überzahl half unseren Jungs jedoch nicht, es war weiter ein ausgeglichenes Spiel. Kurz vor Spielende sah auch noch Kevin Zimmer die gelb-rote Karte.

Alles in Allem sehen wir das Remis als Punktgewinn gegen eine gute Neersbroicher Mannschaft.


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square