12.04.18 / DJK Hehn - Rot-Weiß Venn 5 : 0

Erneut zahlreiche Absagen, so daß nur 8 Stammspieler zur Verfügung standen.Zu allem Überfluß zog sich der einzige Stürmer, Luca Rütters, bereits in der 11. Minute einen Bänderriß zu und dürfte bis zum Saisonende ausfallen.

Dennoch bot die Rumpfmannschaft den Hehnern bis zur Pause Paroli, wobei der Neuzugang, Rene Siebenäuger, ein starkes Spiel machte. Gleich nach Wiederbeginn ließ " Torhüter " Kai Reinhard einen scharfen Schuß abprallen und Hehn erzielte im Nachschuß die 1:0 Führung.

Zwischen der 55. und 63. Minute erzielten die Hehner drei weitere Tore und waren dabei klar überlegen. Mit dem Schlußpfiff fiel dann noch das 5: 0 für Hehn in einem Spiel in dem die ersatzgeschwächte Venner Mannschaft ( es fehlten 8 Stammspieler ) nichts dagegen zu setzen hatte.


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge