Rot-Weiß Venn II - Red Stars IV 3 : 0

Da an diesem Sonntag keiner der drei Stammtorhüter zur Verfügung stand, stellte sich einmal wieder Sebastian Corres ins Gehäuse, der seine Sache ausgezeichnet machte.

Zunächst entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit einigen Chancen auf beiden Seiten.

In der 21. Spielminute war es dann Andreas Güttes, der Venn mit seinem Treffer zum 1 : 0 in Führung brachte.

Fast mit dem Pausenpfiff gelang "Torjäger" Lukas Hiebl, der kurz vor Spielbeginn aus dem Urlaub angereist kam, die 2 : 0 Führung.

Venn gab in der zweiten Hälfte das Spiel nicht mehr aus der Hand, hatte noch zahlreiche Möglichkeiten, bevor Lukas Hiebl in der 78. Minute mit seinem zweiten Treffer das Endergebnis von 3 : 0 erzielte.


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge