ASV Süchtel 4 - Rot-Weiß Venn 2 3 : 1 (1:1)

Es stand in Süchteln kein etatmäßiger Torhüter zur Verfügung, so daß sich

Lars Fooßen in den Kasten stellte. Dieser machte aber seine Sache gut, bis

auf einen Gegentreffer, den er aber auch bedingt durch seine geringe Körper-

größe nicht vermeiden konnte.

So entwickelte sich in der ersten Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel, in dem

Süchteln in der 44. Minute in Führung ging. Jedoch mit dem Pausenpfiff konnte

Lukas Hiebl, der sich mittlerweile zum Torjäger entwickelt, zum 1 : 1 aus-

gleichen.

Zu Beginn der 2. Hälfte war unsere Mannschaft nicht bei der Sache und kassierte innerhalb von 4 Minuten zwei Gegentreffer zum 1 : 3.

Bei diesem Ergebnis blieb es bis zum Spielende bei einem allerdings insge-

samt verdienten Sieg der Süchtelner Mannschaft.


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge