Rot-Weiß Venn - VFB Korschenbroich 1 : 5 (0:1)

Obwohl Betreuer Kai Reinhard nur 11 Spieler zur Verfügung hatte, zeigte die Elf gegen den Tabellenführer in der 1. Hälfte eine starke Leistung. Bis zur 37. Minute konnte man das Spiel offen gestalten, dann erst erzielte Korschenbroich das 1 : 0. Dabei blieb es bis zur Pause. Nach dem Wechsel gelang Henning Demmer in der 50. Spielminute sogar der Ausgleichstreffer. Unverständlich, daß der Gegner dann nur 4 Minuten später wieder in Führung ging und nur 1 Minute später auf 3 : 1 erhöhen konnte.Venn resignierte danach und Korschenbroich erzielte in der 64. Und 80. Minute zwei weitere Treffer zum 5:1


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge