February 17, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

Die diesjährige JHV findet am Donnerstag, den 24. Mai 2018, Beginn um 19.30 Uhr,

im Vereinshaus an der Venner Gasse statt.

Hierzu sind alle Mitglieder h...

Jahreshauptversammlung

May 6, 2018

1/1
Please reload

Empfohlene Einträge

Rot-Weiß Venn - SC Rheindahlen 8 : 1 (6:0)

November 15, 2015

Das Venner Trainerteam mußte an diesem Sonntag auf insgesamt sieben Stammspieler verzichten.Beim „warmmachen“ vor dem Spiel verletzte sich auch noch Torhüter PatrickMüllers an der Hand, so daß Lukas Schilke für ihn einspringen mußte.Dennoch begann das Spiel für unsere Mannschaft furios, denn bereits nach15 Minuten stand es 4 : 0 für Venn !In der 3. Min erzielte Alexander Ebeler gegen seine alte Mannschaft die 1 : 0Führung. In der 8. Min. spielte er sich auf dem linken Flügel frei, flankte querin den Strafraum und Christian Hahn verwandelte zum 2 : 0.Nur 4 Min. später erzielte Kai Reinhardt mit einem spektakulären Volleyschußdie 3 : 0 Führung.Rheindahlen stand unter Dauerdruck und hatte nie den Hauch einer Chance. In der 15. Minute, nach einem Foul an Kai Reinhardt verwandelte Michael vonAmelen den daraus resultierenden Freistoß mit einem „Mordsschuß“ in denWinkel  zum 4 : 0.In der 25. Min. wird Christian Hahn mit einem tollen Paß angespielt, er umspieltden herauslaufenden Torhüter und wird von diesem böse von hinten gefoult.Dieser erhält sofort die rote Karte und Christian Hahn kann nach kurzer Behand-lungspause zum Glück weiterspielen. Den fälligen Elfmeter verwandelt Michaelvon Amelen sicher zum 5 : 0.In der 42. Min. erzielt Christian Hahn seinen zweiten Treffer und schickt Rheindahlen mit einem 6 : 0 in die Halbzeitpause.Unverständlicherweise ging nach der Pause  der Venner Spielfluß etwas ver-loren und Rheindahlen fand besser ins Spiel, ging eine harte Gangart mit vielen bösen Fouls, ohne jedoch unserer Mannschaft gefährlich zu werden.In der 70. Minute flankte Samad Yahyaoui gefühlvoll in den 5-er und Kai Rein-hard erzielte mit einem tollen Flugkopfball die 7 : 0 Führung.Das Spiel wurde dann nur eine Minute später durch eine schwere Kopfver-letzung von Stephan Bockers überschattet. Der RTW mußte angefordert werdenund Bockers wurde ins Krankenhaus gefahren.Wir wünschen ihm an dieser Stelle alles Gute und baldige Genesung !In der 81. Minute setzt sich Christian Hahn auf dem linken Flügel durch, flanktquer in den 5-er und Jan Grooten grätscht in den Ball und verwandelt zum End-stand von 8 : 1.Fazit :  Eine gute Mannschaftsleistung mit vielen schönen Spielszenen gegen eine überhart spielende Rheindahlener Elf.

Please reload

Folgen Sie uns!
Please reload

Schlagwörter