VFB Korschenbroich II - Rot-Weiß Venn 0 : 6 (0:1)

Das erste Meisterschaftsspiel der Saison wurde in Korschenbroich im Dauer-regen auf schwer bespielbarer Asche ausgetragen.Unsere Techniker taten sich auf diesem Boden schwer und der Gegner spieltevon Beginn an defensiv und hoffte hin und wieder auf Kontermöglichkeiten.Hierbei hatten sie in der 6. Min. eine Riesenchance, jedoch konnte Alex Jon-gen in letzter Sekunde klären. An sich entwickelte sich jedoch ein Spiel auf ein Tor und Venn hatte bei einem Schuß von Jan Grooten und zweimal Kai Rein-hard gute Möglichkeiten. In der 41. Min. fiel nach einem Eckball durch einenKopfball von Patrick Dombrofski in den Winkel endlich das erlösende 1 : 0.Dieser war es auch der nach einem schönen Anspiel von Tobias Hansen aus der Drehung das 2:0 erzielte. Tobias Hansen erhöhte dann mit einem Schuß fast von der Toraußenlinie auf 3:0.

Die weiteren Treffer erzielten dann Jan Grooten (80. Min.) Florian Quacken (83.Min.) und endlich Christian Hahn, der vorher an zahlreichen Chancen gescheitert war, in der 86. Minute zum 6:0 Endstand.Sehr stark spielte der junge Lukas Delbos, sowie Jan Grooten u. Patrick Dom-brofski.


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge